Jochen Jasner Header Standard

Presse / Download

Die hier aufgeführten Materialien können heruntergeladen werden und stehen
für Presse, Veranstalter und Interessierte meiner Musikprogramme zur freien
Verwendung.

Text / Bild anzeigen:  Maus auf roten Link bzw. Vorschaubild – Linksklick

Download:  Maus auf roten Link bzw. Vorschaubild ziehen – Rechtsklick
(es öffnet sich Drop-down-Menü) – Linksklick auf „Ziel speichern unter …“

Pressetext – Programminfo – Plakat – Pressefoto

Tango – Bolero – Canciones

Paris – New York

Südwärts

Tango – Gefühl in Text & Ton

Pressefotos

Alle Fotos:  JPG – 300dpi – RGB – Größe (Speicherplatz) ca. 0,4–1,2 MB

Jochen Jasner

Jochen Jasner – Bernhard Fuchs

Jürgen Wilbert – Jochen Jasner

Ulrike Dömkes – Jochen Jasner

Mediterráneo

Westwärts

Aphorismen & Musik

SommerNachtTraum

Pressebild Jochen Jasner 04b Vorschau
Pressebild Jochen Jasner 04c Vorschau
Pressebild Jochen Jasner 03 Vorschau
Pressebild Jochen Jasner 05a Vorschau
Pressebild Jochen Jasner 05b Vorschau
Pressebild Jochen Jasner 02 Vorschau

Musik frei Haus!

Noten und Tabs zum Herunterladen

Liebe Freunde der Gitarrenmusik! Im folgenden findet Ihr einige Übungen und Musikstücke verschiedener Stile und Schwierigkeitsstufen zum downloaden, ausdrucken und üben. Die Stücke sind im PDF-Format gespeichert. Wer den dazu benötigten Adobe Acrobat Reader nicht hat, kann ihn hier kostenlos herunterladen.

Noten lernen – Teil 1

Für viele ein leidiges und verdrängtes Thema, dabei gar nicht so schwer. Und wer’s kann, hat eine Menge Vorteile.
Es gibt verschiedene Methoden, Noten zu lernen, doch gerade für Gitarristen gibt es meiner Meinung nach einen besonders günstigen Einstieg: Leere Saiten. Die Töne, die die nichtgegriffenen Saiten der (normal gestimmten) Gitarre erzeugen, liegen so weit auseinander, dass man Ihre Notierung im Notenliniensystem gut unterscheiden kann. So hat man schnell 5-6 Noten in Schreibweise, Bezeichnung und Spiel auf der Gitarre gelernt. Anschließend gilt die Beschäftigung dann den Noten, die zwischen den bereits erlernten liegen, und die nur durch Greifen, also Verkürzen der Saiten, gespielt werden können.
Spiel auf leeren Saiten  3 Seiten, PDF, 47 KB

Musiknoten für Gitarre: Noten lernen (1) - PDF-Vorschau

Noten lernen – Teil 2

Wer das Vom-Blatt-Spiel der leeren Saiten trainiert hat (Noten lernen – Teil 1), fährt hiermit fort: 34 kurze Übungen, in denen Schritt für Schritt neue, gegriffene Noten eingeführt werden. So erspielt man sich in kurzer Zeit alle „Stammtöne“ (auf dem Klavier die weißen Tasten) in der 1. Lage – das ist eine gute Basis.
Von da aus sind die übrigen Töne der 1. Lage (die schwarzen Tasten auf dem Klavier) leicht abzuleiten. Als letztes können dann auch die höheren Lagen des Griffbretts erforscht werden.
Generell einprägen: Schreibweise, Notenname, Griff.
Melodiespiel in 1. Lage  5 Seiten, PDF, 66 KB

Musiknoten für Gitarre: Noten lernen (2) - PDF-Vorschau

Warm-up

Eine kleine Übung zum Warmspielen für Anfänger, die Tonleiterspiel (im Bass) und Akkordzerlegung kombiniert. Auch zum Erweitern der Notenkenntnisse, wenn man bereits die Schreibweise der leeren Saiten kennt:
Melodie im Bass  1 Seite, PDF, 32 KB

Musiknoten für Gitarre: Warm-up / Übung in E-moll - PDF-Vorschau

Pantoffeltanz / Das Gespenst

Zwei kurze Stücke in Noten und Tabs für ganz junge Gitarristen am Anfang ihrer Karriere. Zweistimmig, sehr einfach gehalten. In Melodiespiel und Bässen kommen vor allem die leeren Saiten zum Einsatz.
Pantoffeltanz  1 Seite, PDF, 33 KB
Das Gespenst  1 Seite, PDF, 31 KB

Musiknoten für Gitarre: Pantoffeltanz - PDF-Vorschau
Musiknoten für Gitarre: Das Gespenst - PDF-Vorschau

Flamenco: Alegrías

¡Hola aficionados! Aus dem Bereich des Flamenco findet Ihr hier eine Alegrías in E-Dur. Das Stück ist (in gekürzter Version) etwa so aufgebaut, wie man auch die Aufführung einer Alegrías auf der Bühne mit Tanz und Gitarre erleben kann: Intro, Falseta, Llamada/Cierre, Silencio, Escobilla usw. Coplas sind nicht dabei, ohne Sänger machen diese keinen Sinn. Notierung: Noten, Tabulatur und vollständiger Fingersatz rechte und linke Hand.
Der Schwierigkeitsgrad des Stücks liegt bei leicht bis mittelschwer, man sollte also schon ein wenig gitarristische Erfahrung haben und zum Beispiel die 15 gängigsten Akkordgriffe auf der Gitarre gut beherrschen (C, D7, E, G7 usw.).
Was die speziellen Spieltechniken angeht, kann ich zum Lernen die Gitarrenschulen von Gerhard Graf-Martinez und Bernd Steinmann empfehlen. Das ersetzt natürlich nicht wirklich einen guten Lehrer, und zufällig kenne ich da auch jemanden …
Alegrías  7 Seiten, PDF, 98 KB

Wem diese Alegrías gefällt, dem empfehle ich, doch mal in ¡Vamos rumberos! hineinzuschauen und -zuhören: Siehe Publikationen.

Musiknoten für Gitarre: Flamenco / Alegrías - PDF-Vorschau

Klassik: Kaiser Franz und der Fußball

Für fortgeschrittene Gitarristen, die sich im vierstimmigen Satz üben wollen: Die deutsche Nationalhymne für Gesang mit satter Gitarrenbegleitung. Das Schöne daran sind die 4 Strophen, die mein Freund Lutz für seine Fußballtruppe geschrieben hat, zum motivationsaufbauenden gemeinsamen Absingen vor der Schlacht.
Wers spielt, sollte sein Griffbrett einigermaßen im Griff haben: Schnelle Lagenwechsel, flüssige Akkordgriffwechsel und Bindungen sind angesagt, dafür hat man aber auch einen schönen, volltönenden Satz. Und dazu kann man dann auch noch singen!
Festgesang  2 Seiten, PDF, 65 KB

Hier die Gitarrenstimme als mp3-Datei zum anhören und downloaden:
Festgesang  Intro + 2 Strophen, mp3, 1,7 MB

Musiknoten für Gesang und Gitarre: Festgesang - PDF-Vorschau